• Der Fischotter kehrt zurück

    Die aktuelle Ausgabe von aqua viva - der Zeitschrift für Gewässerschutz 

  • WASsERLEBEN!

    Das neue Exkursionsprogramm ist da
  • Unterwasserwelten

    Fotoausstellung von Aqua Viva und Michel Roggo im Tierpark Bern –
    Verlängert bis zum 1. Juli 2021!

  • Lebendige Thur

    Unser Engagement in und entlang der Thur

Bild 1: Slowmotiongli - stock.adobe.com; Bild 2: © Monkey Business - stock.adobe.comBild 3: © Michel Roggo; Bild 4: © Franz Gerhard - stock.adobe.com; 


Aqua Viva

Die Gewässerschutzorganisation der Schweiz

Seit 1960 engagiert sich Aqua Viva für den Schutz und die Renaturierung der heimischen Gewässerlebensräume. Aqua Viva begeistert Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Thema Wasser und vermittelt an Bächen, Flüssen und Seen die Faszination dieser einzigartigen Lebensräume.


News

Überdüngung zerstört Artenvielfalt in der Schweiz

19. April 2021
Die Ursachen und das Ausmass der übermässigen Stickstoff- und Phosphoreinträge in der Schweiz sind gut bekannt und wissenschaftlich belegt. Trotz gravierenden Umweltschäden wurden bisher kaum Reduktionsziele erreicht.

Jahresbericht: Gewässer brauchen Raum!

15. April 2021
Der Kampf um die verbliebenen Flächenressourcen endet häufig zulasten unserer Bäche, Flüsse und Seen. Im Jahresbericht 2020 zeigen wir, wie die Gewässer immer mehr ihres ursprünglichen Raums verlieren.

Aqua Viva zügelt nach Winterthur

29. März 2021
Aqua Viva zieht Ende März 2021 von Schaffhausen nach Winterthur. Mit dem Umzug reagiert die Gewässerschutzorganisation auf ihr gewachsenes Tätigkeitsfeld.

    Gewässerräume

    Mit dem neuen Gewässerschutzgesetz erhalten Flüsse und Bäche endlich mehr von ihrem ursprünglichen Platz zurück. Doch die Umsetzung verläuft vielerorts nicht zugunsten der Umwelt.

    Themen

    Gewässer in Zeiten des Klimawandels

    Häufigere und extremere Niedrig- und Hochwasser, zu hohe Wassertemperaturen mit Fischsterben oder Schneemangel und Gletscherschmelze – bereits heute verändert der Klimawandel unsere Gewässer.

    Fluss frei!

    Die Schweizer Fliessgewässer gelten als die am stärksten verbauten Gewässer der Welt. Mit dem Projekt Fluss frei! will Aqua Viva Bäche und Flüsse von unnötigen Hindernissen befreien. Damit sich diese wieder dynamisch entwickeln und Fische ungehindert wandern können.

    Erhöhung der Grimselstaumauer

    Gegen die Erhöhung der Grimselstaumauer haben Aqua Viva, die Schweizerische Greina Stiftung und der Grimselverein Beschwerde beim Bundesgericht eingereicht. Dabei geht es auch um den Erhalt unserer letzten unberührten Naturlandschaften.

    Newsletter

    Kontakt

    Neuwiesenstrasse 95
    8400 Winterthur

    Tel. +41 52 625 26 58

    Mail

    SPENDENKONTO AQUA VIVA
    PostFinance  I  PC-Konto: 82 – 3003 – 8  I  IBAN: CH84 0900 0000 8200 3003 8