Bild: © fotoember - stock.adobe.com

Anwältin der Gewässer

Siedlungs- und Strassenbau, Wasserkraftnutzung und Landwirtschaft beeinträchtigen immer wieder die ökologische Qualität von Gewässerlebensräumen. Aqua Viva schaut genau hin und vertritt konsequent die Interessen unserer heimischen Bäche, Flüsse, Seen, Moore und Auenlandschaften.

Unser Engagement

Aqua Viva engagiert sich in Bundesbern und den Kantonen für eine starke rechtliche Verankerung des Gewässerschutzes. Vor Ort sorgen wir für eine kritische Begleitung von Vorhaben am und im Gewässer. Aktuell beteiligen wir uns schweizweit an rund 80 Projekten. Wir schauen genau hin und machen unrechtmässige Beeinträchtigungen von Gewässerlebensräumen sichtbar. Mit Hilfe des Verbandsbeschwerderechts kämpfen wir wenn nötig auf dem Rechtsweg für die Interessen unserer heimischen Gewässerlebensräume.

Aktuelle Projekte

2xJa für lebendige Gewässer

Aqua Viva und weitere Umweltschutzorganisationen lancieren eine landesweite 2xJa-Kampagne zu den Initiativen für sauberes Trinkwasser und für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide.

PCB bedroht Artenvielfalt im Nationalpark

Der Spöl im Nationalpark ist stark mit PCB belastet. Tiere und Pflanzen leiden unter dem Umweltgift, doch der Kanton Graubünden will nur Teile des Flusses in eingeschränktem Umfang sanieren.

UNSER EINSATZ FÜR LEBENDIGE GEWÄSSER

Recht und Politik

Positionen

Aqua Viva begleitet politische Entscheidungsprozesse und formuliert Positionen zu aktuellen Themen rund um den Gewässerschutz.

Patronatskomitee

In Bundesbern engagieren sich zwölf National- bzw. Ständeräte/innen im Aqua Viva-Patronatskomitte für den Gewässerschutz.

Newsletter

Kontakt

Neuwiesenstrasse 95
8400 Winterthur

Tel. +41 52 625 26 58

Mail

SPENDENKONTO AQUA VIVA
PostFinance  I  PC-Konto: 82 – 3003 – 8  I  IBAN: CH84 0900 0000 8200 3003 8